Logo von www.elternschule-respecto.de

elternschule RESPECTO

zur PersonAktuelles Impressum / Kontakt
 
 

Navigation

www.elternschule-respecto.de
Startseite und einleitende Worte zu dieser Website
 
Was ist RESPECTO?
Grundlagen, Ziele und Inhalte
 
Was bietet RESPECTO?
Seminare, Gesprächskreise, Begleitkurse u.a.
 
RESPECTO mobil
Erziehungsberatung bei Ihnen zuhause
 
RESPECTO Lernwerkstatt
individuelle Nachhilfe
 
Krabbelgruppe
Gruppe für Kinder von 8 - 18 Monaten
 
Aktuelles
Termine und Neuigkeiten
 
zur Person
über mich
 
Impressum / Kontakt
Kontaktaufnahme
 
Haftungsausschluss / AGB
 
 

Wer bin ich?

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich inzwischen mit Pädagogik und Psychologie. Ich hatte immer schon ein Interesse an einer anderen Art mit Kindern umzugehen. Mir ist es wichtig, dass Kinder gesehen, verstanden und angenommen werden, so wie sie sind. Übungsfeld für mich waren auf der einen Seite meine beiden eigenen Töchter, die inzwischen 10 und 13 Jahre alt sind, auf der anderen Seite all die Kinder, die mir von Berufs wegen anvertraut worden sind. Außerdem habe ich in meiner Aufgabe als Lehrerin, Spielgruppenleiterin, Kindergartenleiterin und Schulleiterin viel Erfahrung in Elternarbeit sammeln können.

Doch der Reihe nach:
Nach meinem Lehramtsstudium für Grundschule mit Schwerpunkt Germanistik habe ich ein Jahrespraktikums an der Pestalozzischule in Ecuador absolviert. Dort habe ich verschiedene alternative pädagogische Ansätze z.B. Montessori, Freinet, Fröbel, Hengstenberg und nicht-direktiver Erziehung in Kindergarten und Schule in der Tiefe studiert und praktiziert. Zurück in Deutschland erwarb ich beim "Institut für ganzheitliches Lernen" das Montessoridiplom.

Aus dem Wunsch heraus für meine eigenen Kinder eine Montessorieinrichtung zu haben, gründete ich in Penzberg eine Montessori-Spielgruppe, aus der heraus sich ein zweizügiger Montessori-Kindergarten entwickelte, mit dessen Leitung ich die ersten beiden Jahre betraut war.

Berufsbegleitend machte ich eine Zusatzausbildung in essentieller Gestaltarbeit mit Kindern bei Katharina Martin über sechs Jahre hinweg.

Nach unserem Umzug nach Wessling arbeitete ich an der Arnoldus-Grundschule in Gilching in einer dritten Klasse.

Als mir der Montessoriverein Landsberg am Lech die Leitung der in Gründung stehenden Montessorischule anbot, nahm ich diese Herausforderung gerne an. Aus dieser Montessorigrundschule ist inzwischen eine dreizügige jahrgangsgemischte Grund- und Teilhauptschule entstanden.

Aus diesen Erfahrungen als Leitung, Lehrerin und Teambetreuerin wurde mir bewusst, dass für mich die Elternarbeit ein sehr wichtiger Pfeiler im Umgang mit Kindern ist.
Aus diesen Überlegungen heraus gründete ich die elternschule RESPECTO, in der ich Seminare und Gesprächskreise, sowie Krabbelgruppen und Nachhilfe mit Montessorimaterial und eine mobile Elternschule mit Einzelberatung für Eltern, Erzieher und Kinder anbiete.

Begleitend absolviere ich gerade eine dreijährige Ausbildung zum Family Counsellor bei Jesper Juul, um später auch im gerade von ihm gegründeten länderübergreifenden "family lab" mitarbeiten zu können und diese Kenntnisse in der elternschule anwenden zu können.

 
 
 Valid HTML 4.01!Valid CSS! 
© 2004 by elternschule RESPECTO Nikola Geiger-Pollak
Webmaster Dr. Frédéric Donié 
nach oben